Podiumsdiskussion „Inter* und Trans* – mehr Akzeptanz?“

Im öffentlichen Diskurs tritt das Thema LSBTTIQ* zwar auf, doch das zum Einen noch recht wenig und zum Anderen handelt es sich meistens um die Themen „Schwul“, „Lesbisch“ und „Bisexuell.“ Der Fokus fällt selten auf die Themen Trans*- und Intersexulaität*. Vor was für Problemen stehen Trans*- und Inter*-Menschen? Wie ist die rechtliche Lage? Was kann/muss getan werden? Wie geht die Politik mit diesem Thema um? Genau deshalb haben wir Vertreter*innen von verschiedensten Organisationen und Gruppen, die zu genau diesen Themen arbeiten eingeladen und setzen sie einer Gruppe Parteipolitiker*innen gegenüber. Ganz nach dem Motto „Inter* und Trans* – mehr Akzeptanz?“ soll hier diskutiert werden.

Weitere Infos zur Podiumsdiskussion „Inter* und Trans* – mehr Akzeptanz?“ gibt es hier:

Do 16.07. 19 Uhr, Hörsaal Rundbau, Albertstr. 21

Im öffentlichen Diskurs tritt das Thema LSBTTIQ* zwar auf, doch das zum Einen noch recht wenig und zum Anderen handelt es sich meistens um die Themen „Schwul“, „Lesbisch“ und „Bisexuell.“ Der Fokus fällt selten auf die Themen Trans*- und Intersexulaität*. Vor was für Problemen stehen Trans*- und Inter*-Menschen? Wie ist die rechtliche Lage? Was kann/muss getan werden? Wie geht die Politik mit diesem Thema um? Genau deshalb haben wir Vertreter*innen von verschiedensten Organisationen und Gruppen, die zu genau diesen Themen arbeiten eingeladen und setzen sie einer Gruppe Parteipolitiker*innen gegenüber. Ganz nach dem Motto „Inter* und Trans* – mehr Akzeptanz?“ soll hier diskutiert werden.