Es ist wieder soweit. Der Christopher Street Day Freiburg steht vor der Tür. Nach zwei Wochen voller Infos, Vorträge, politischer Aktionen und inhaltlicher Auseinandersetzung mit LSBTTIQA-Themen gehen nun die wilden Tage auf ihren Höhepunkt zu. Und weil das Feiern nuneinmal auch ein wichtiger Bestandteil queerer Kultur und Ausdruck unserer Lebensrealität ist, werden wir am Freitag so richtig durchstarten. Die große CSD-Eröffnungsparty findet in der MensaBar statt und beginnt um 22 Uhr mit einem Sektempfang. Das original „Napalmduo“ wird euch mit einem Liveauftritt begrüßen und euch die Sektlaune versüßen. Anschließend wird euch „Lustherbert“ in Stimmung bringen. „Alek et les Japonaises“ katapultieren euch auf den Gipfel der Champagner-Extase und „Kotze Kombinat“ werden diese Stimmung halten.
Freut euch auf einen furiosen Start ins CSD-Wochenende!

Wann: 17.Juli 2015, 22 Uhr
Wo: Rempartstraße 18, 79098 Freiburg im Breisgau

22.00: Sektempfang

22.30: Das original Napalmduo (Live: No Label I Freiburg)

23.00: Lustherbert (Discohits I Freiburg)
Lustherbert wird euch mit den nicesten Partykrachern zur CSD-Eröffnung begrüßen. Ein funky Discopopadventure… musikalisch bekannt vom Tuntenball oder der barocken Bahnfahrt durch die Unterwelt. Wer dabei war kann erahnen was passiert, wer nicht dabei war wird Lustherbert kennen- und liebenlernen. Mehr verraten wir euch nicht. Lasst euch überraschen und schwingt die Hufe.
http://csd.blogsport.de/programm/

01.00: Alek et Les Japonaises (Live: Elektropical I Brüssel)
New York, Tokyo, Peking, Bangkok … Alek et les Japonaises sind auf dieser Welt zuhause; auch wenn ihr Sound wie die Discosymphonie einer anderen Galaxie klingt. Wer auf der legendären Tierhochzeit 2014 schier verrückt geworden ist, weiß was auf das Publikum zukommt. Nach ihrer erfolgreichen USA- und Asientournee 2014 gibt sich die Bande mit ihrem einzigen Deutschlandkonzert auf dem Freiburger CSD die Ehre. Nintendosound, schrille Gesänge, elektronische Gitarren-Beats, eine ausgelassene Dance*performance, tanzende Katzen, elektrisierender Kopfschmuck und und jede Menge Glitzer, werden euch auf eine Reise schicken die ihr so schnell nicht vergessen werdet.
Alek et les Japonaises ist wie Champagner für eure Ohren.
https://soundcloud.com/aleketlesjaponaises
http://www.aleketlesjaponaises.com/

02.30: Kotze Kombinat (Finest Trash I Berlin)
Kelle & Klunka verwöhnen euch mit Cartoon-Intros, 90s Dance Hits, Punk, NDW, Charts, HipHop, Electronic House, Deep House, Hard Tech und Rave. Ihr Freiburgdebut hatten die beiden auf dem Freiburger Tuntenball 2015. Verlasst euch drauf; sie werden euch zum durchdrehen bringen.
https://soundcloud.com/kotze-kombinat

05.00: Ende der Party