Wir sind umgezogen

Unsere neue Website findet ihr unter: http://freiburg-pride.de

Liebe CSD-Freiburg-Fans,
seit diesem Jahr hat der CSD-Freiburg eine neue Homepage. Das heißt, ihr findet uns ab sofort unter dieser Adresse: freiburg-pride.de

Wir sehen uns dort und am 1.Juli 2017 bei der Politparade und der Kundgebung auf dem Stühlinger Kirchplatz.

Euer CSD-Freiburg

Route 2016

Route CSD Freiburg 2016

Lineup und Programm für das CSD Wochenende

Freitag
20:00 Infoveranstaltung „Was will der schwule Rechtspopulismus?“
22:00 CSD-Eröffnungslounge in der BardoBar
22:00 CSD-Eröffnungslounge in der SonderBar
22:00 Freitagscafé der Rosa Hilfe I Jos Fritz Freiburg
22:00 Pink Planet Party (ladies only) I Jazzhaus Freiburg

Samstag
15:00 Begrüßung & Start der Parade am Konzerthaus
18:30 Malaka Hostel (Live: Balkan-ska I Freiburg)
19:25 Redebeitrag: Landesnetzwerk LSBTTIQ*
19:40 DRAG-Performance von Martha Magnum
20:00 Sookee (live Hip Hop aus Berlin)
21:10 Redebeitrag: AStA Uni Freiburg
21:15 Der Fisch (Live: Walking ACT / Performance Leipzig)

Crash
großer Floor
23:00 Michael Göpfert (Techno I Heidelberg)
01:00 Goldfrettchen (OrienTech I Berlin/Freiburg)
03:00 AGLAIA (Techno I Berlin)

kleiner Floor
22:00 Till Hall (DeepTech I Freiburg)
01:00 Isabelle Gaultiér (Techno I Freiburg)
03:00 Kptn Deep Space (Dubtechno I Hamburg/Berlin)

Mensabar

22:00 Robert Sun & Sanoj (Pop/EDM I Freiburg)
00:00 Janina Vagina (Disco I Leipzig)
02:00 Kotzekombinat & Petra Pan (PartyTrash I Berlin)

White Rabbit

23:00 Panzerella Burner (PussyPunk I Berlin/Karlsruhe)
01:00 Djane Barbro (HipHop/Balkan I Freiburg)
02:00 Dj Hurricane (Indie I Freiburg)

Sonntag

14:00 Begrüßung durch die CSD-Orga
14:00 Max Fuckbitch (Deephouse I Freiburg)
15:40 Redebeitrag : Rosa Hilfe
16:00 Gay Hoffmann (DeepTech I Berlin)
17:45 Redebeitrag
17:55 Candy Crystal und Choco de la Choco Drag Performance
18:00 SubTill (Techhouse I Freiburg)
19:45 Verabschiedung durch die CSD-Orga

Aftershow Party im Café Ruef.

Wir freuen uns auf euch! Viel Spaß!

Mahnwache für alle Opfer von Homo- und Transfeindlicher Gewalt

Liebe Freund*Innen,
mit Bestürzung mussten wir in den letzten Monaten feststellen, dass die Gewalt und Ablehnung gegenüber LSBTTIQA*-Menschen überall auf der Welt zunimmt. Ob in Freiburg, Istanbul, St.Petersburg oder Orlando, immer wieder hören und lesen wir von homo- und transfeindlichen Übergriffen und Anschlägen gegen die LSBTTIQA* Community. In Zeiten wie diesen ist es wichtig, Zeichen zu setzen. Bitte kommt zahlreich und schweigt mit uns, für unsere Rechte, unsere Liebe, unser Leben.

Euer CSD Freiburg



Referer der letzten 24 Stunden:
  1. google.com (7)
  2. csd-freiburg.de (3)